Tag der "Offenen Tür" 2013

Der diesjährige Tag der "Offenen Tür" fand am 26. Januar statt. Von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr nutzten viele Besucher die Gelegenheit, sich im Schulhaus umzuschauen.

Der besondere Hingucker war dieses Jahr unser neu angeschafftes mobiles Hühnerhaus. Ab Mai wird man es darin gackern hören.

Die Gäste beobachteten die Kinder bei der Arbeit am Material und stellten den Lehrerinnen interessierte Fragen.

Wegen des Umbaus der kleinen Gymnastikhalle zur Mensa mussten die Jonglierkinder dieses Jahr in ein leer stehendes Klassen- zimmer ausweichen. Die Jongliergruppe wurde durch die Schulhündin "Lilly" ergänzt, die begeistert und mit kaum gebremster Geduld auf ihre Einsätze wartete.

Die Bewirtung wurde in bewährter Weise vom Schulförderverein organisiert. Zusätzlich zu den vielen von den Eltern gebackenen leckeren Kuchen wurden außerdem auch Waffeln angeboten. Man konnte sie sich sogar gluten- oder lactosefrei zubereiten lassen.

Einige Mitglieder des Fördervereins informierten alle Interessierten so anschaulich über den Verein, dass man sich nach der Veranstaltung über etliche Neuanmeldungen freuen durfte.

Eine Besonderheit war in diesem Jahr die Tombola, die von der Fördervereinsvorsitzenden Frau Schiebel organisiert wurde. Bei den guten Gewinnchancen waren die Lose absolut keine Ladenhüter.

Auch in diesem Jahr veranstalteten die Kinder der Klasse A einen Flohmarkt für unsere Partnerschule in Burkina Faso. Sie betreuten völlig selbständig ihren Marktstand und überreichten nach dem Ende der Veranstaltung stolz 103 Euro für die Schule C in Boussouma.

Beitrag des Südkuriers
Tag der Offenen Tür.pdf
Adobe Acrobat Dokument 579.5 KB

Montessori-Grundschule

Linzgau

 

Oberdorfstraße 9

 

88630 Pfullendorf

 

Tel.: 07552 8166

Aktuelles

Musical-Aufführung

Vier-Farben-Land

24.09.2018