Sporttag 2018

Am Montag, den 09.07.2018 fand bei schönstem Sonnenschein unser alljährlicher Sport-tag statt.
An insgesamt 7 Stationen konnten die Kinder ganz abwechslungsreiche Erfahrungen machen.
Neu in diesem Jahr war, dass es außer den bekannten Disziplinen aus den Bundesjugend-spielen wie Werfen, Springen, Sprinten und Ausdauerlauf, auch drei Spaßstationen gab.

An einer konnten die Kinder ihre Zielgenauigkeit unter Beweis stellen. Dabei mussten sie mit einer Wasserpistole versuchen 4 Tennisbälle von den Flaschen zu schießen. Gruppenwettbewerbe wie Jungs gegen Mädchen (wer schießt die meisten Bälle ab?) schlossen sich an.

 

 

 

 

 

 

 

Die anderen zwei Spaßstationen waren in der Halle aufgebaut. Zum einen konnten die Kinder ein großartiges Flugerlebnis aus 2,30m Höhe erleben, indem sie sich, nur auf einen Hochsprungstab gestützt, über einen Graben geschwungen haben, um dann sanft auf einer Weichbodenmatte zu landen.

Zum anderen durften sie sich einen Fallschirm um den Bauch binden und damit lossprinten. Bei schnellem Lauf blähte sich der Fallschirm auf und die Kinder mussten sich kräftig abstoßen, um vorwärts zu kommen. Im Zweikampf und zusätzlich über Schaumstoffhürden machte das Ganze natürlich noch viel mehr Spaß.

 

Diese Stationen verdanken wir dem Einsatz von Andrea Höge und ihrer Tochter Sabrina. Mit viel Elan ermöglichten sie unseren Schülern ein ganz besonderes Erlebnis.

 

 

 

 

 

 

Sowohl die Kinder als auch   die Helfer

hatten viel Spaß. An dieser Stelle noch einmal ein ganz großes Dankeschön an alle Eltern,    die in uns an diesem Tag unterstützt haben. Ohne Sie wäre dies nicht möglich gewesen!

 

 

Montessori-Grundschule

Linzgau

 

Oberdorfstraße 9

 

88630 Pfullendorf

 

Tel.: 07552 8166

Aktuelles

Musical-Aufführung

Vier-Farben-Land

24.09.2018