Fahrradaktionstag

am 8. Juni 2018

„RadHelden“ an der Montessori Grundschule in Aach-Linz

 

 

 

An der Grundschule Aach-Linz stehen Sport- und Bewegungserziehung hoch im Kurs. Eine ideale Ergänzung zum üblichen Bewegungsangebot war darum der Fahrradaktionstag „RadHelden“, ein Projekt des Württembergischen Radsportverbandes, den die Schule letzten Freitag durchführte.

 

 

 

 

Lena Russ, eine der Expertinnen des Radsportverbandes, baute  rund um die Schlossgartenhalle in Aach-Linz acht verschiedene Stationen auf, an denen die Kinder elementare Fertigkeiten für das sichere Radfahren erprobten. Richtiges Auf- und Absteigen, zielgenaues Bremsen, Kurven fahren, langsames  Fahren, über Hindernisse fahren, einhändiges Fahren, sowie Rücksichtnahme und angemessene Reaktionen wurden voller Eifer und mit viel Spaß geübt.

 

Station: eine Rampe überqueren

Station: einen Ball aus einem Korb nehmen, einhändig transportieren, wieder in einen Korb legen

Station: ein bewegliches Hindernis überfahren

Station: über eine Wippe fahren

Station: Wäscheklammer von der Leine nehmen, eine Runde fahren, danach wieder anklemmen

Station: zielgenaues Anhalten

Station: Slalom fahren

 

 

In der Regel machen die Kinder ihre motorischen Erfahrungen auf dem Fahrrad in den Familien. Darum werden bei der „RadHelden at School“ Aktion bewusst die Eltern beteiligt.  Auch in Aach-Linz wiesen Mütter  kurz in die Station ein oder machten die Übungen   auch selbst vor.

 

Man konnte beobachten, wie die jungen Radfahrer  zunehmend sicherer wurden und anfängliches Zaudern und Zögern immer mehr dem Vergnügen wichen.

 

 

 

 

 

Der Morgen endete mit einem Fahrradkorso aller Teilnehmer rund um die Schlossgartenhalle. Lena Russ übergab Anstecker, durch die alle Teilnehmer zu stolzen „RadHelden“ ernannt wurden.

 

 

 

Es wurde vorgemacht, ermuntert, getröstet, eifrig auf- und abgebaut, angespornt, gebremst,....

 

 

Vielen Dank allen fleißigen Helferinnen!

 

Fotos: R.Rieger / D.Aberle

Montessori-Grundschule

Linzgau

 

Oberdorfstraße 9

 

88630 Pfullendorf

 

Tel.: 07552 8166

Aktuelles

18.06.2018