Musical-Aufführung

Das Vier-Farben-Land, eine erzählte und gesungene Geschichte

 

Im Mai fand ein Projekttag statt, an dem  gesungen, Theater gespielt, Texte gelesen  und Requi-siten hergestellt wurden.

 

Frau Holl brachte ihr E-Piano mit und erklärte den Kindern, worauf beim Singen geachtet werden sollte.

 

Spätestens seit diesem Tag hörte man ständig die Melodien der Musikstücke.

 

Es wurden Texte gelernt, Tanzschritte geprobt, Szenen dargestellt, ein Roboter gebaut, Requisiten gesam-melt, eine riesige Vier-Farben-Land-Fahne gemalt, das Singen in ein Mikrofon geübt und…und... und...bis es am 6. Juli nachmittags endlich soweit war.

 

Das Musical wurde von Tobias Rienth komponiert. Der Inhalt bezieht sich auf das Bilderbuch und die Geschichte von Gina Ruck-Pauquet.

Die verschiedenen Teile des Vierfarbenlandes  stellten sich bei unserer Aufführung  in Szenen und Liedern vor. Sie wurden durch die Kleidung und  die Tücher dargestellt.

 

Da wurde zu R.O.T. gerappt, der Pflaumentango gesungen, zum Zitronenblues ge-tanzt und sehn-süchtig das "Grüne Land" besungen.

Die Kinder waren mit viel Spaß bei der Sache und genossen den Applaus ihrer Zuschauer sehr.

Bericht von Gudrun Beicht
Musical Südkurier 10 07 2018.jpg
JPG Bild 5.7 MB

Montessori-Grundschule

Linzgau

 

Oberdorfstraße 9

 

88630 Pfullendorf

 

Tel.: 07552 8166

Aktuelles

Musical-Aufführung

Vier-Farben-Land

18.07.2018