Wintersporttag 2017

Ein Sporterlebnis, gespendet von der Sparkasse Pfullendorf

Wie in jedem Jahr wanderten wir Ende Januar nach Pfullendorf zum Eiszelt im Seepark.

Unser Weg führte uns über die Aach und an der Haige vorbei. Oben auf dem Berg machten wir wie immer eine kleine Rast.

Leider war die Sicht nach Pfullendorf nicht so gut, wie wir es gewöhnt waren. Aber das störte uns nicht sehr.

 

 

 

 

 

Munter erzählend wanderten wir beim Jägerhof vorbei Richtung Eiszelt.

Dort angekommen, war an eine Vesperpause gar nicht zu denken!

Wie immer wurden sofort die Schlittschuhe angeschnallt und ab ging's auf's Eis!

Während die jüngeren Kinder sich zunächst einmal mit Pinguin und später ganz ohne Hilfestellung vorwärts bewegten,....

...sausten die älteren Schüler schon sehr sicher über die Eisfläche.

Besonders schön war, zu beobachten, wie die KInder sich gerne einander halfen.

Doch am liebsten spielten sie Fangen oder bildeten lange Züge:

Besonders toll war, dass diesmal alle gemeinsam im Bus zurück zur Schule fuhren....Und die anschließende letzte Unterrichtsstunde vor Schulschluss in Ski-Unterwäsche war irgendwie richtig gemütlich...

 

 

 

 

 

Die Schüler und das Kollegium der Montessori Grundschule Linzgau bedanken sich bei der Sparkasse Pfullendorf für die Übernahme der Unkosten des Eiszelt-Besuches.

...und noch mehr Bilder:

Montessori-Grundschule

Linzgau

 

Oberdorfstraße 9

 

88630 Pfullendorf

 

Tel.: 07552 8166

Aktuelles

04.05.2018