Abschiedsfest der Viertklässler

Donnerstag, 24. 07.2014

Während die Zweit- und Drittklässler beim Circus ZappZarap eifrig probten und ihren Zirkusvorstellungen entgegen fieberten, hieß es auch für die Viertklässler:

 

 

 

 

Sie nützen die Zirkus-Projekt-Zage um ebenfalls eine Vorstellung auf die Beine zu stellen.

Zur Feier des Abschiedsfestes hieß der Zirkusdirektor das Publikum zu einer pompösen Zirkusschau willkommen:

 

 

 

 

 

 

 

 

Akrobaten, Zauberer, Jongleure, Clowns und gar ein Flohzirkus begeisterten die Gäste auf den Bänken.

Nach der Zirkusvorstellung  stärkten sich alle mit Gegrilltem, Salaten  und  leckeren Nachspeisen.

Bei Einbruch der Dunkelheit erzählte Agnes Restle unter den Bäumen in Garten Märchen für die Abschieds-Kinder. Es wurden nämlich nicht nur die Viertklässler verabschiedet. Auch die Vorschüler des Kinderhauses veranstalteten ihr Fest.

Während es  sich die Kindergarten-Kinder im Kinderhaus gemütlich machten, startete eine mit Taschenlampen ausgerüstete Kinderhorde zur traditionellen Nachtwanderung. ….und fand am Wegrand  immer wieder sonderbare Zettel mit ebenso sonderbaren Fragen…… Die Krönung war eine nächtliche Schatzsuche an einem besonders geheimnisvollen Ort.

Nach der Wanderung stand wie immer  eine Klassenzimmer-Kino-Vorführung auf dem Programm.

 

 

 

 

 

 

Selbstverständlich war die Nacht nur kurz, aber eben eine besondere…(…und das nicht nur für die Kinder)

Montessori-Grundschule

Linzgau

 

Oberdorfstraße 9

 

88630 Pfullendorf

 

Tel.: 07552 8166

Aktuelles

Musical-Aufführung

Vier-Farben-Land

18.07.2018