Die Kartoffel - eine tolle Knolle

Herbstzeit-Kartoffelzeit: Sabine Ruthardt-Storz, Fachfrau für bewusste Kinderernährung des Landes Baden-Württemberg, besuchte die Klassen der Montessori-Grundschule und brachte den Kindern Wissenswertes über die „Tolle Knolle“ nahe.

An verschiedenen Stationen konnten Kartoffeln untersucht, ertastet, geschmeckt oder geschält werden. Eine kleine Ausstellung zeigte den Kindern, welche Speisen aus Kartoffeln hergestellt werden. An einer anderen Station erfuhr man Interessantes über den Fettgehalt verschiedener Kartoffelgerichte.

Frau Ruthardt-Storz erklärte, in welchen Säckchen festkochende, mehlige oder vorwiegend festkochende Kartoffeln zum Verkauf angeboten werden. Die Kinder ordneten die verschiedenen Kartoffelsorten der entsprechenden Zubereitungsart zu.

Als Knüller entpuppte sich das „Kartoffel-Schäl-Labor“. Hier testeten die „Laboranten“ die verschiedenen angebotenen Schälwerkzeuge: Messer, Sparschäler oder sogar eine Apfelschälmaschine wurden genau auf ihre Tauglichkeit überprüft.

Selbstverständlich wurden die geschälten Kartoffeln sofort zu dem Wunschgericht der Kinder weiterverarbeitet: Pommes!

Während die jungen Köche für den Dipp eifrig Kräuter schnibbelten , Quark mit Jogurt verrührten und alles vorsichtig abschmeckten, duftete es schon verlockend nach leckeren Backofen-Frites. Die gemeinsame Mahlzeit rundete das gelungene Kartoffelfest ab.

Montessori-Grundschule

Linzgau

 

Oberdorfstraße 9

 

88630 Pfullendorf

 

Tel.: 07552 8166

Aktuelles

Laternenumzug am

15.11.2018

Start 17.30 Uhr

vor der Schloßgartenhalle

07.11.2018