Klassenausflug nach Neuhausen

am 6. Juli 2012

Ihren diesjährigen Jahresausflug unternahmen die Kinder der Klasse 1-4 B  in das Freilicht-museum nach Neuhausen ob Eck.
Dort wurden wir von zwei Damen erwartet, die uns in die Welt vor 100 Jahren zurück-versetzten.


Aufgeteilt in zwei Gruppen erlebten die Kinder mit Frau Schmid und Frau Hellstern, wie man früher Feuer machte, was ein Zunderpilz ist, wie ein Kienspan funktioniert, wie unangenehm Kerzen aus Schweinefett rochen, wie dunkel es damals in den Häusern war und welche Arbeit von Nöten war, bis man eine fertige warme Mahlzeit auf dem Tisch hatte.

Angefangen von der Mühle, die das Korn bzw. den Hafer mahlen musste über das Holz, das
gefällt und gesägt werden musste, das Feuer, welches entzündet und gehalten werden musste bis hin zum passenden Topf auf dem Herd, der damals natürlich nicht elektrisch war.

 

Mit Begeisterung wurde das selbstgekochte Habermus vernascht, denn danach durften die Kinder gestärkt am Dorfbrunnen mit vereinten Kräften ein Feuer löschen. Feurio!!!

Nach so viel Information genossen die Kinder schließ-

lich noch ein Eis, bevor es am Mittag wieder nach Hause ging.

Montessori-Grundschule

Linzgau

 

Oberdorfstraße 9

 

88630 Pfullendorf

 

Tel.: 07552 8166

Aktuelles

Musical-Aufführung

Vier-Farben-Land

18.07.2018