Bewusste Kinderernährung

Anfang Juli war's mal wieder soweit: Frau Ruthardt-Storz besuchte uns in der Schule und brachte uns Wissenswertes über gesunde  Ernährung nahe. Wir erfuhren, dass man mindestens fünfmal am Tag Obst oder Gemüse essen sollte. Natürlich wussten bei uns schon alle, was nun zum Obst und was zum Gemüse gehört. Mit farbigen Fotos probierten wir gemeinsam verschiedene Zusammenstellungen aus. Frau Ruthardt-Storz erklärte uns, dass die richtige Portion der Obst- oder Gemüsemahlzeit genau in unsere Hand passen sollte.

An verschiedenen Stationen schmeckten, tasteten und betrachteten wir genau verschiedene Obst- und Gemüsesorten.

Wir durften in einem Geschmackstest ausprobieren, ob uns die Möhren roh oder gekocht besser schmecken. Den meisten Kindern sagten die rohen, knackigen Karotten mehr zu. Bei den Äpfeln war es dagegen genau andersrum: Die schmeckten gekocht besser, fanden die meisten Kinder.

 

An einer anderen Station durften in Fühlsäckchen verschiedene Gemüse und Früchte ertastet werden.

 

.....ganz schon rubbelig, so eine Zitrone...

 

Auch die Kerne, Steine, Blätter und Strünke wurden genauer unter die Lupe genommen.

 

An einer anderen Station durften in Fühlsäckchen verschiedene Gemüse und Früchte ertastet werden.

 

.....ganz schon rubbelig, so eine Zitrone...

 

Auch die Kerne, Steine, Blätter und Strünke wurden genauer unter die Lupe genommen.

Uns Vorschülern und Erstklässlern hat die Sache viel Spaß gemacht, und wir freuen uns schon heute auf den nächsten Besuch unserer "BeKi - Frau".

Montessori-Grundschule

Linzgau

 

Oberdorfstraße 9

 

88630 Pfullendorf

 

Tel.: 07552 8166

Aktuelles

Musical-Aufführung

Vier-Farben-Land

18.07.2018