Besuch in der Stadtbücherei

Wie immer wanderten  wir von Aach-Linz  nach Pfullendorf. Der leichte Nieselregen, der uns während des ganzen Fußmarsches einnebelte, störte uns überhaupt nicht.Wir legten vor dem Besuch der Bücherei sogar noch eine kleine Pause auf einem Spielplatz ein.

 

In der Pfullendorfer Stadtbücherei wurden wir von der Leiterin Martina Feldt begrüßt. Außer uns freuten sich auch schon Kinder der Grundschule am Härle auf  die Bilderbuchpräsentation.

Frau Feldt führte uns in die Kinderbuchabteilung. Dort wartete schon die Bilderbuchillustratorin Alexandra Junge auf uns.

Sie zeigte uns die Bilder aus dem Bilderbuch „Geschichte ohne Anfang und Ende“ und forderte uns auf, uns selbst eine Geschichte zu den Bildern auszudenken.

Später las sie uns das Buch so vor, wie es sich der Autor Andrej Usatschow ausgedacht hat.

Wir durften uns ein neues Ende der Geschichte ausdenken, und Frau Junge zeichnete für uns das passende Bild dazu.  

 

Auf dem Weg zum Stadtgartenvorplatz, wo uns unsere Eltern abholten, machten wir an der Eisdiele in der Hauptstraße halt.

zurück zu Klasse 1/2
zurück zu Klasse 1/2

Montessori-Grundschule

Linzgau

 

Oberdorfstraße 9

 

88630 Pfullendorf

 

Tel.: 07552 8166

Aktuelles

Musical-Aufführung

Vier-Farben-Land

14.09.2018