Journalisten-AG

Montessori-Kuriere bei den 2. Pfullendorfer Stadtgeschichten

Die Freude war groß, als sich die Mitglieder der letztjährigen Journalisten-AG wiedersahen. Schließlich besuchte die Mehrzahl inzwischen woanders die 5.Klasse. Nun  trafen sie sich, um bei der Vorführung ihrer Kindernachrichten im Rahmen der 2.Pfullendorfer Stadtgeschichten höchstpersönlich dabei zu sein.

 

Foto: Jochen Bernauer

Sie selbst hatten die Drehthemen recherchiert und die teilnehmenden Partner interviewt.

 

Gemeinsam mit Regisseur Michael Schnurr und Kameramann Rainer Jörger entstanden in gründlicher Arbeit  vier Kurzfilme. Außerdem entpuppten sich zwei von ihnen als echte Moderations-Talente.

 

Für die Filme statteten die Kinder dem Pferdezuchtbetrieb Schultheiß, der Feuerwehr und der Aach-Linzer Bühne einen Besuch ab. Außerdem schlemmten sie sich durch das Angebot des Aach-Linzer Bauernmarktes.

 

Gespannt beobachteten die Jungjournalisten, wie ihr Werk von vielen Zuschauern auf einer riesigen Leinwand angeschaut wurde. Den ebenso riesigen Applaus nahmen sie stolz entgegen. Jedes Redaktionsmitglied erklärte, warum es so viel Spaß an dem Projekt hatte. Nach sehr  viel Lob und Anerkennung setzten sich die Journalisten entspannt in die Ecke des Zuschauerraumes, wo auch die echten Presseleute ihren Platz hatten.....!!

 

Foto: Kirsten Johanson

Jetzt konnte für sie der gemütliche Teil der Multimedia-Veranstaltung beginnen. Die Kinder genossen  Musik,  Filme und  Vorführungen. Es war ein Vergnügen, zu beobachten, dass es sie bei der fetzigen Musik kaum noch auf den Plätzen hielt...

 

Montessori-Grundschule

Linzgau

 

Oberdorfstraße 9

 

88630 Pfullendorf

 

Tel.: 07552 8166

Aktuelles

Musical-Aufführung

Vier-Farben-Land

24.09.2018